Stellplatz Alt-Marienhausen

(Stand 2020, update 2021)

am "Ems-Jade-Kanal"

Der Stellplatz ist idyllisch gelegen - gleich neben der Paddel- und Pedalstation, dem kulturhistorischen Gut Altmarienhausen, dem Ems-Jade-Kanal und dem Freizeitgelände Sander See.

Das Anwesen Altmarienhausen (nur wenige Gehminuten vom Stellplatz entfernt) hat sich über die letzten Jahre zu einem attraktiven Ziel für die ganze Familie entwickelt. Auf dem kulturhistorischen Gut befinden sich der Marienturm, das Marienstübchen, das Küsteum sowie eine schön hergerichtete Graftanlage, die zu einem Spaziergang einlädt.

Der Marienturm ist das Wahrzeichen der Gemeinde und schon über weite Strecken zu erkennen. Von der Turmspitze aus kann man einen einmaligen Ausblick über die weite friesische Landschaft genießen.

Der Marienturm ist der Rest einer im Jahr 1792 wegen Baufälligkeit abgerissenen Schlossanlage. Zwischen 1568 und 1571 wurde auf dem Anwesen Altmarienhausen dieses Schloss errichtet. Dieses war ein im Renaissancestil als Zweiflügelanlage mit Turm erbautes Lustschloss der damaligen Landesherrin Maria von Jever.

Neben diesem Wahrzeichen befindet sich das Marienstübchen, ein gemütliches Café, das nach einem Spaziergang der Graftanlage zu einem Besuch einlädt. Gegenüber vom Marienstübchen befindet sich das Küsteum, ein Museum, welches sowohl eine regional bedeutsame Küstenschutz-, eine Haus- und Landwirtschaftsausstellung, als auch eine funktionsfähige Schmiede beherbergt.

Stellplatz Alt-Marienhausen

Info:

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 20 Mobile am Ortsrand von Sande. Der Stellplatz liegt in Flussnähe, in Seenähe und auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Geschotterter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Kiosk, Imbiss, Fahrradverleih, Stellplatz beleuchtet, Frischwasser, Strom. In der Nähe: WC und Duschen an der Paddel- und Pedalstation gegen Gebühr. Ganzjährig nutzbar.

Preise:

pro Nacht & Mobil inklusive zwei Erwachsene: 8,- Euro. Bezahlung: Parkscheinautomat.

Strom: 50 Cent/kWh,

Wasser: 10 Cent/10 Ltr.

WC: 50 Cent.

V+E für Durchreisende: kostenlos. V+E im Winter nicht verfügbar.

Adresse:

Alt-Marienhausen 1, 26452 Sande

Hier der Link zu Google Maps: Wohnmobilstellplatz Alt-Marienhausen

GPS:

53°30‘ 46.482‘‘ N, 08°0‘ 31.403" O

Kontakt:

Tel.: +49 4422 958 80

eMail: gemeinde@sande.de

Webseite: www.sande.de/tourismus-freizeit-kultur/uebernachten/wohnmobilstellplaetze

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.