Wohnmobilstellplätze Bogense

(Stand 2020, update 2021)

in der Altstadt von Bogense

in der Altstadt von Bogense

Dänemarks gemütlichste Marktstadt - hier gibt's schöne alten Häuser, Zeit für ein Eis am alten Hafen, Einkaufsbummel und Sightseeing am Hafen und in der Altstadt.

Bogense ist ein schöner Teil von Fünen! Besuchen Sie die Stadt und hüpfen Sie im Wasser aus dem Seebad, kaufen Sie frische Erbsen und alte Taschen auf dem Markt oder genießen Sie eine köstliche Mahlzeit in einem der gemütlichen Restaurants. Nehmen Sie die Kinder mit und rennen Sie am schönen Sandstrand ins Wasser oder probieren Sie die Spielplätze am Strand von Marina.

Und dann dürfen Sie nicht die Bogense Marina mit vielen beeindruckenden Schiffen und den alten Hafen vergessen, wo es eine gute Atmosphäre mit alten Fischerhütten, guten Cafés und interessanten Geschäften gibt.

Manneken Pis

Manneken Pis

Der kleine Manneken ist nicht nur in Brüssel, Sie finden ihn auch auf Adelgade in Bogense ! Der Manneken Pis in Bogense ist eine Kopie der originalen Statue in Brüssel.

Im 19. Jahrhundert wurde einen Säugling an Bord eine Fähre von Klakring gefunden. Der Steuermann hat die Eltern gesucht - Sie haben sich aber nicht gemeldet. Der Metzgermeister Levinsohn nahm der kleine Junge zu sich und adoptierte ihn später. Aus diesem Jungen wurde mit den Jahren der Konsul Willum Föns. Am 20.03.1934 enthüllte seine Tochter Baronin Rosenkrantz den Manneken, dessen Geschichte etwas Ähnlichkeit mit der des Konsuls hatte, als ein Geschenk von dem alten Konsul als Dankbarkeit an seine Jugendstadt.

Früher waren viele der Meinung, dass die Statue sofort wieder zugedeckt werden sollte, heute ist der Manneken in Bogense aber eine populären Attraktion in Dänemark. Für festliche Anlässe hat das Manneken Pis seine eigene Kleidersammlung.

Sehenswert: Der alte Hafen in Bogense ...

Es war einmal ein geschäftiges Industriegebiet hier: Die Fischerboote waren beschäftigt, die Fabriken waren laut, die Lastwagen fuhren weg, die Fähre hupte und es war schmutzig hier - es war ein sehr aktiver Hafen.

Der Ostkai ist der ehemalige Handels- und Frachthafen. DFDS (Die Vereinigte Dampfschiffs-Gesellschaft AG) hatte bis etwa 1930 eine Dampfschiffverbindung zwischen Kopenhagen, Bogense und Vejle.

Der westliche Kai war der Fischereihafen mit einer Auktionshalle, einem Fischhändler und einer Räucherei. Am Rand befand sich eine Werft.

Wer gerne noch Bilder gucken möchte, dem kann mit der folgenden Bildergalerie geholfen werden:

Wohnmobilstellplätze ... genau genommen gibt es fünf Wohnmobilstellplätze an Hafen und Marina. Hier folgend die Beschreibung der Plätze:

Stellplatz 1: am "Alten Hafen"

Stellplatz am "Alten Hafen"

Stellplatz am "Alten Hafen"

Parkplatz für Wohnmobile am Ende der Anlegestelle am Vestre Havnevej am alten Hafen in Bogense. Es gibt 12 Wohnmobilstellplätze. Wohnmobile sind rund um die Uhr willkommen, und es gibt Wasser und Strom zur Verfügung. Sie können am Ort zahlen.

Preis: DKK 150, - / € 20, - für 24 Stunden, inkl. Wasser und Strom. Preis vom Jahr 2020 !

Die Gäste können den Picknickplatz mit Tischen, Bänken und Grillgeräte frei benutzen. Sie sind auch frei, die Toiletten und Bademöglichkeiten am Hafen zu benutzen. Sie können den Schlüssel beim Hafenbüro erhalten. Die Aussicht ist atemberaubend, und Sie sind in der Nähe der Marina und dem Strand. Google Maps: Link

Stellplatz 2: an der Marina

Stellplatz an der Marina

Stellplatz an der Marina

Bogense Marina bietet schöne Stellplätze für Wohnwagen direkt am Ende des Kais mit einem unschlagbaren Blick auf die vielen Schiffe am Yachthafen und neben dem Kattegat. Es gibt Platz für 6 Wohnmobile. Es gibt Tische und Bänke auf dem Parkplatz, und entlang des Jachthafens gibt es mehrere Tische und Bänke sowie einen Grillplatz.

Preis: DKK 150, - pro Nacht an Bogense Marina zu zahlen. Preis vom Jahr 2020 !

So finden Sie den Ort: Fahren Sie bis nach Vestre Havnevej. Nach der Vestre Havnevej 29A biegen Sie links in die Straße in Richtung Sejlerkajen ab. Hier finden Sie ein Schild, das auf die Camper-Seite am Ende des Kais zeigt. Google Maps: Link

Stellplatz 3: Hafen / Marina

Stellplatz zwischen Hafen und Marina

Stellplatz zwischen Hafen und Marina

Stellplatz für 6 Mobile zwischen Hafen und Marina von Bogense. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Geschotterter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. Stellplatz beleuchtet, Dusche vorhanden. Ganzjährig nutzbar.

Preis: pro Nacht 100 Dänische Kronen. Strom, Wasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. Preis vom Jahr 2020 !

So finden Sie den Ort: Fahren Sie bis nach Vestre Havnevej. Nach der Vestre Havnevej 29A biegen Sie links in die Straße in Richtung Sejlerkajen ab. Vor einer Halle sehen Sie dann den Platz. Google Maps: Link

Stellplatz 4: am Yachthafen

Stellplatz am Yachthafen

Stellplatz am Yachthafen

Stellplatz für 5 Mobile vor dem Yachthafen von Bogense. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Befestigte Fahrstreifen auf Gras. Zentrum zu Fuß erreichbar. Dusche vorhanden. Ganzjährig nutzbar.

Preis: DKK 150, - pro Nacht an Bogense Marina zu zahlen. Preis vom Jahr 2020 !

Sie fahren den Sejlerkajen vor, bis der Yachthafen sichtbar wird. Rechts dann die Einfahrt zum Stellplatz. Adresse: Sejlerkajen 8B, 5400 Bogense. Google Maps: Link

Stellplatz 5: am Bootslagerplatz

Stellplatz am Bootslagerplatz

Stellplatz am Bootslagerplatz

Am Rande des Yachthafens, etwas abseits gelegen beim Bootslagerplatz, ist dieser Stellplatz für 8 Mobile zu finden. Untergrund befestigter Schotter, beleuchtet, ganzjährig nutzbar.

Preis: DKK 150, - pro Nacht an Bogense Marina zu zahlen. Preis vom Jahr 2020 !

Anfahrt über die Vestergade in den Strandvej, dann in den Marinavej und nach ca. 100m links hinein. Google Maps: Link

Man könnte meinen, hier in Bogense hätte man die Qual der Wahl ... bei unserer Tour hatten wir keine Wahl, alles war belegt bis auf den Platz am Bootslagerplatz. Der ist zwar sicher nicht der Schönste, aber dafür ruhig. Das hat ja auch seinen Charm !

Nachfolgend noch ein paar Bilder vom Haus mit Hafenmeister und dem Weg zu den sanitären Anlagen:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.