Stauning Flymuseum

(Stand 2020, update 2021)

Über das Museum

Das Dänische Luftfahrtmuseum ist eine kommerzielle Stiftung, die am 19. April 1975 gegründet wurde. Die Initiative entstand in einer Gruppe von Personen, die sich für Veteranenflugzeuge interessieren. Bis 2007 wurde das Museum geführt und ist als dänische Veteran Aircraft Collection bekannt. Das Museum befindet sich am Flughafen Stauning am Ringkøbing Fjord und verfügt heute über Gebäude mit einer Gesamtfläche von 7600 m².

Die Hauptidee des Dänischen Luftfahrtmuseums besteht darin, ein Museum zu betreiben, dessen Schwerpunkt auf der dänischen Luftfahrtgeschichte und der zivilen und militärischen Flugzeugproduktion liegt.

Gleichzeitig handelt es sich um ein funktionierendes oder vielmehr "fliegendes" Museum, da viele Flugzeuge in der Sammlung so weit wie möglich flugfähig gehalten und bei verschiedenen Gelegenheiten im ganzen Land in der Luft gelassen werden.

Das Dänische Luftfahrtmuseum hat ein Museum von hohem Standard geschaffen, das sowohl nationales als auch internationales Interesse hat. Das Luftfahrtmuseum hat rd. 60 Flugzeuge in der Ausstellung. Unter anderem: Segelflugzeuge, Veteranenflugzeuge, Kampfflugzeuge und Hubschrauber.

Spezialmuseum für in Dänemark gebaute Flugzeuge

Das Dänische Luftfahrtmuseum zeigt eine vollständige Sammlung der in Dänemark gebauten KZ-Flugzeuge...

... die in den Jahren 1937 bis 1954 von Skandinavisk Aero Industri v / V. Kramme und KG Zeuthen hergestellt wurden.

Das Museum hat alle 11 hergestellten KZ-Typen. Diese Flugzeugtypen sind Ausdruck des dänischen technischen Know-hows - ein Stück technischer Kultur -, das zu einer Zeit durchgeführt wurde, als technische Kreationen eine viel schwierigere Angelegenheit waren als heute.

Dänisches Luftwaffenmuseum

Am 12. September 2006 wurde eine Verlängerung von rd. 4000 m² von HRH Prinz Joachim eingeweiht. Diese Konstruktion hat es ermöglicht, größere Flugzeuge zu handhaben. Die neue Ausstellungshalle bildet den Rahmen für ein Luftwaffenmuseum, das die dänische Luftverteidigung und militärische Luftfahrt bis heute beleuchtet. Die dänische Bevölkerung und die Touristen des Landes werden mit den neuen Aufgaben, die heute gelöst werden, Einblicke in die historische Entwicklung und die Arbeit der modernen Luftwaffe gewinnen können (Quelle: http://flymuseum.dk).

Für einen tieferen Einblick in das interessante Flugmuseum empfehlen wir die folgende Bildergalerie (33 Bilder):

Stellplatz am "Stauning Flymuseum"

Und ergänzend hierzu noch ein kleines Video (ca. 3,5 Minuten):

Stellplatzvideo "Stauning Flymuseum"

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie unsere Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Info:

Drei kostenlose Stellplätze auf dem Parkplatz vom Stauning Flymuseum. Museumsbesuch obligatorisch. Untergrund: Schotter. Ganzjährig nutzbar (Museum aber in den Wintermonaten geschlossen). Keine Ver- & Entsorgung, kein Strom. Toiletten vom Flugmuseum können während der Öffnungszeiten benutzt werden.

Preise:

kostenlos

Adresse:

Lufthavnsvej 1 Stauning, 6900 Skjern, Dänemark

GPS:

55° 59' 30.3" N, 8° 20' 51.5" O

und hier ein Blick mit Google Maps: Stellplatz Flymuseum

Kontakt:

Tel.: +45 973 693 33

eMail: k.A.

Webseite: flymuseum.dk

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.