Östersund - Sandvikens Camping

(Stand 2019, update 2021)

Östersund Zentrum

Östersund Zentrum

Östersund (südsamisch: Staare für „die große Stadt“ oder veralted: Luvlieluspie) ist eine Stadt mit knapp 50.000 Einwohnern (2015) in der schwedischen Provinz Jämtlands Län und der historischen Provinz Jämtland. Die Stadt liegt ungefähr in der Mitte Schwedens am See Storsjön und ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Ein kleiner Teil der Stadt mit 790 Einwohnern auf einer Fläche von 93 Hektar (2015) gehört zur nördlichen Nachbargemeinde Krokom.

Bei der planmäßigen rasterförmigen Errichtung des Ortes entstanden die Straßen in Nord-Süd-Richtung und die Gassen in Ost-West-Richtung. Auch wenn letztere heute teilweise erweitert sind, bezeichnen die Bewohner von Östersund alle Straßen, die zum Storsjön führen, als „Gassen“.

Östersund Theater

Östersund Theater

So ist heute ein Blick aus der Innenstadt weit über den Storsjön, die Insel Frösön und das jämländische Bergland möglich. Die genannten „Gassen“ haben teilweise eine beachtliche Neigung und werden oft als „Fenster nach Westen“ bezeichnet. Viele der alten Häuser sind in ihrer Bauweise dem starken Gefälle angepasst. Der erste Stadtplan sah eine große Anzahl von Grünflächen vor und obwohl einige von ihnen mittlerweile bebaut sind, ist Östersund eine verhältnismäßig grüne Stadt. Kennzeichnend sind weiterhin eine große Anzahl von Zäunen, die eine Gartenfläche vor den Häusern abgrenzen.

Der zentrale Platz Östersunds (Stortorget) ist einer von sechs „geschlossenen Plätzen“, die in Schweden planmäßig angelegt wurden. Die anderen befinden sich in Uppsala, Karlstad, Vimmerby, Piteå und Haparanda.

Cafés & Kneipen

Cafés & Kneipen

Der Platz entstand als Aussparungen in vier Wohnvierteln mit Öffnungen in alle Himmelsrichtungen. Diese Bauweise wurde aus der Renaissance übernommen. Der Platz war lange der zentrale Markt und das Herzstück von Östersund. Hier findet jedes Jahr im März der traditionelle Gregoriusmarkt statt und auch das Stadtfest Storsjöyran hat hier sein Zentrum.

Die Bebauung an der Hauptstraße Storgatan zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Schweden mit vielen Häusern aus den 1880er Jahren. Die Gebäude sind recht flach und klein und besitzen häufig eine Holzfassade mit vielen Details. Parallel zur Storgatan läuft die Prästgatan, die als Haupthandelsstraße fungiert. Die Häuser dieser beiden Straßen stoßen oft direkt aneinander (Quelle: Wikipedia).

Sandvikens Camping

Info:

Sie können an einem Ort Ihrer Wahl einen Wohnwagen / Wohnmobil aufstellen. Eine Voranmeldung oder Buchung ist nicht erforderlich. Schöne Plätze befinden sich unten am Strand oder oben auf dem Plateau mit einer fantastischen Aussicht auf Storsjön, Frösön und Östersund. Die Anmeldung erfolgt an der Rezeption.

Beachten Sie, dass zwischen 23.00 und 07.00 Uhr Stille herrschen sollte. In dieser Zeit ist auch der Autoverkehr auf dem Campingplatz verboten.

Preise:

pro Nacht & Mobil: 300 SEK inkl. Dusche, Strom: 60 SEK, Waschmaschine: 70 SEK, Trockner: 70 SEK (Preise können aktuell anders sein !)

Adresse:

SANDVIKENS CAMPING & STUGBY, Sandviken 130, 832 93 SAMEN

GPS:

63°09'09.7" N, 14°35'01.5" O

und hier ein Blick mit Google Maps: Östersund Camping

Kontakt:

SANDVIKEN CAMPING & STUGBY

Sandviken 130, 832 93 SAMEN

Tel.: +46 63 370 08

eMail: info@sandvikenscamping-stugby.com

Webseite: www.sandvikenscamping-stugby.com

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.