Stellplatz am "Ströms Hembygdsgård"

(Stand 2019, update 2021)

kleiner Park in Strömsund

kleiner Park in Strömsund

Strömsund (südsamisch: Straejmie) ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Jämtlands län und der historischen Provinz Jämtland. Er ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und liegt etwa 100 km nördlich von Östersund am See Ströms Vattudal.

In Strömsund kreuzen sich die Europastraße 45 die nach Süden über Östersund bis nach Göteborg und nach Norden über Gällivare an Kiruna vorbei bis zur finnischen Grenze führt, die Provinzstraßen (länsväg) 339, 342 und 345. 1912 erhielt der Ort Anschluss an die Inlandsbahn.

In Strömsund gibt es ein recht bekanntes Freilichtmuseum (Ströms Hembygdsgård), das zentral und wunderschön am Strand Vattudalen in Strömsund gelegen ist. Die Geschichte der Region wird hier anhand von 30 Gebäuden mit Ausstellungen und Umgebungen aus der Vergangenheit gezeigt. Eine nette Bildergalerie finden Sie HIER !

Ausstellung im Heimatmuseum

Ausstellung im Heimatmuseum

Der erste Bauernhof von Ströms Hembygdsförening wurde 1930 in einem Gebiet in Gärde errichtet, wo sich heute der Aussichtsturm gegen den Himmel erhebt. 1931 wurde die von der EFS gestiftete Pfarrdruckerei als "Eigenheim" des Vereins und erstes Gebäude für seine auf dem Land verstreuten Sammlungen errichtet, das vor allem durch eine Schenkung des Kreistages Olof Olofsson in Tullingsås entstanden war.

1952 übergab der Gemeinderat Ström das Geschenk an die SHF, den sogenannten Aspudden, als Raum für eine neue Heimatstadt. 1962 erwarb der Verein das benachbarte Stadtgrundstück. Hembygdsgården umfasst daher heute rund 25.000 Quadratmeter.

Der Riese Jorm

Der Riese Jorm

Der Riese Jorm - am 26. September 1974 wurde der Betonriese von Beppe Wolgers und dem Filmzeichner Per Åhlin enthüllt . Am selben Abend ging bei den Sagabiografen in Strömsund die Weltpremiere des Films "Dunderklumpen" von der Bühne . Der Riese ist 7 m groß, wiegt ca. 25 Tonnen und ist durch meterhohe Betonringe miteinander verbunden. Während des Sommers können Sie die ganze Geschichte von "The Thunderbird" von Giant Jorm hören.

Bilder: Stellplatz "Ströms Hembygdsgård"

Stellplatzvideo: Stellplatz "Ströms Hembygdsgård"

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie unsere Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Info:

kostenpflichtiger Stellplatz für ca. 10 Mobile auf Schotter / Wiese neben einem Freilichtmuseum. Zum Entleeren von Grau- / Schwarzwasser und zum Auffüllen von Wasser verweisen wir auf Strömsunds Campingplatz, der sich an der E45 auf der anderen Seite der Brücke befindet. Auch mit festem Tank.

Die Zahlung der Stellplätze für Wohnmobile erfolgt vor Ort. Tragen Sie den Namen, das Datum und die Registriernummer in den Umschlag ein und kreuzen Sie das Kästchen an. Legen Sie 100 SEK in die Tasche, reißen Sie die P-Karte ab und legen Sie sie in die Frontscheibe des Reisemobiles. Sie legen den Kuvert mit dem Geld in die Box. Bitte keine ausländische Münzen oder alte schwedische Banknoten oder Münzen.

Preise:

pro Nacht & Mobil: 100 SEK (ca. 10 EUR), aktuelle Preise können anders sein !

Adresse:

Hembygdsgården 1003, 833 35 STRÖMSUND

GPS:

63°50'56.7" N, 15°33'15.5" O

und hier ein Blick mit Google Maps: Stellplatz Ströms Hembygdsgård

Kontakt:

Hembygdsgården 1003, 833 35 STRÖMSUND

Tel.: +46 670 61 12 32

eMail: hempan@telia.com

Webseite: www.hembygd.se/strom

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.